Review 1 positiv – SENSIRION an Bord

Nach den Vorbereitungen der vergangenen Wochen fand letzten Donnerstag das erste Review des Fokusprojektes statt, bei dem es um die Präsentation des Grobkonzeptes und der ersten definitiven Entscheidungen ging. Der Ablauf des Reviews war in zwei vorgegebene Blocke aufgeteilt, wobei der erste eine 15-minütige Konzeptpräsentation und der zweite eine ausführlichere Diskussion und Fragenrunde zum beschlossenen Konzept beinhaltete. Zur grossen Freude des gesamten Teams war neben zahlreichen Betreuern und Studenten auch Herr Kanne von SENSIRION anwesend. Für die Kurzpräsentation am Morgen erhielten wir mehrheitlich positives Feedback was uns sehr freute. Unser Einstiegsfilm der Präsentation ist im Multimedia-Bereich zu finden.

Am Nachmittag orientierten wir detailliert über die getroffenen Entscheidungen, wobei wir leider etwas aus dem Zeitplan gerieten. Die vielen hilfreichen Inputs und die gestellten Fragen zeigten einerseits das Interesse der Beteiligten und andererseits unseren Handlungsbedarf, in einigen Punkten noch einmal über Entscheidungen nachzudenken.

Das Highlight des Tages war die Zusage von SENSIRION das Projekt als Hauptsponsor zu unterstützen. Damit können die ersten wichtigen Komponenten zeitgerecht beschafft werden.  Das Team freut sich sehr über die Entscheidung SENSIRIONS und bedankt dich dafür sehr herzlich!

Nun geht es arbeitsintensiv in die Konstruktionsphase. Unser Ziel ist es diese bis zum Ende des Semesters kurz vor Weihnachten abzuschliessen. Dies verlangt präzise Vorausplanung und gute Koordination der Unterteams. Zudem müssen noch weitere Finanz- und Materialsponsoren gefunden werden.