Der Countdown läuft...

Das erste grosse Event des Teams SSA steht unmittelbar bevor. Die verbleibenden Stunden werden genutzt, um den Feinschliff an AVALON vorzunehmen und bei letzten Tests auf dem Zürichsee die optimale Konfiguration zu erreichen. Währenddessen wird in der Basis bereits fleissig gepackt. Ersatzteile, Werkzeuge und Ausrüstung werden sorgfältig verpackt und für die Zollabfertigung registriert.

Die Stimmung ist allgemein gut und die Euphorie ist deutlich spürbar. All die anderen Teams kennen zu lernen und sich endlich mit der Konkurrenz messen zu können, lässt den Ehrgeiz und die Spannung im gesamten Team ansteigen. Am Montag 29. Juni morgens um 0600 Uhr wird der Konvoi, bestehend aus zwei Fahrzeugen mit Anhänger, ins Rollen gebracht. Es gilt etwa eine Tonne Material über Genf und Lyon 1100 km bis nach Tarbes (F) zu transportieren. Dort ist für die Übernachtung auf den Dienstag ein Roadstop geplant. Weitere 1000 km wird der Konvoi am Dienstag durch Spanien bis nach Porto zurücklegen müssen. Erst einmal dort angekommen, wird der Rest der Woche für die Vorbereitungen auf das grosse Rennen genutzt.

In der darauf folgenden Woche vom 6.-12. Juli findet die World Robotic Sailing Championship (WRSC) statt. Neben diversen Wettfahrten auf dem Atlantik, ist eine Robotik Konferenz zum allgemeinen Wissensaustausch angesetzt.

Während diesen zwei Wochen versuchen wir Sie über die aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden zu halten. Wir freuen uns auf einen hoffentlich erfolgreichen und vorallem unvergesslichen Event in Protugal.